Referate der Klasse 3/4 zu Ländern in Europa

In den letzten Wochen beschäftigten sich die Kinder der Klasse 3/4 und Lehrerin Cornelia Müller in Heimat- und Sachunterricht mit dem Lernbereich „Raum und Mobilität“. Dabei wurden ausgehend von den Heimatgemeinden Himmelstadt und Duttenbrunn zunächst die Landkreise im Regierungsbezirk Unterfranken, dann die Regierungsbezirke des Freistaates Bayern, die weiteren Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland und andere europäische Länder erarbeitet.

Die Nachbarländer von Deutschland und andere europäische Staaten wurden in Referaten von den Schülerinnen und Schülern eigenständig ausgearbeitet.

Schließlich, nach abgeschlossener, intensiver Vorbereitungsphase, trugen die Kinder ihre Länder-Referate vor der Klasse vor. Dabei bewerteten neben der Lehrkraft immer zwei Schüler den Vortrag nach schriftlich festgelegten Kriterien mit. Am Ende erhielt jede Referentin und jeder Referent eine Rückmeldung von Kindern aus der Klasse und von der Lehrerin. Viele Kinder hatten zusätzliches und sehr interessantes Anschauungsmaterial dabei, wie zum Beispiel eine landestypische Tracht, Geldmünzen oder auch landestypisches Essen. Hier erhielten die Kinder eine Kostprobe, die sich alle gut schmecken ließen.

Am Ende wurden noch die besten drei Plakate der Klasse gemeinsam ausgewählt und die Kinder mit einer kleinen Aufmerksamkeit belohnt. Allen hat diese Arbeit zum Thema „Länder in Europa“ sehr viel Spaß

Cornelia Müller, HSU-Lehrerin Klasse ¾